MOBILE

TABLET

DESKTOP

LARGE DESKTOP

Willkommen bei One World

Hallo und willkommen bei One World. Hier ist der virtuelle Raum der uns verkörpert und von uns und unserer Italienisch-Schule, in Cagliari, Sardinien, erzählt. Unser Ziel ist, den Italienisch-Unterricht leicht unterhaltsam und für alle zugänglich zu machen da wir uns wie eine große italienische Familie fühlen: wir nehmen gerne alle auf, die unsere Sprache lernen wollen um so allen die Möglichkeit zu bieten mit uns zu lernen und das 365 Tage pro Jahr. Dank unserer Projekte und Vorschläge kannst du auf verschiedene Art lernen, unabhängig davon ob du nah oder fern lebst.

Dank der One World kannst du:

An unserer Schule in Italien Italienisch lernen
Das Herz der One World besteht aus einem Team von qualifizierten Lehrern , die gut aufeinander eingespielt und voll Energie sind. Anna Rita, Giulia, Giuseppe, Jlenia, Noemi und Veronica: sie haben mit Leidenschaft, Engagement und Enthusiasmus einen abwechslungsreichen und didaktisch kompletten Unterricht entwickelt der aus Unterrichtsstunden verschiedener Art besteht (um mehr zu erfahren, klick bitte hier).
Auf Grund der kommunikativen Methode die alle Lehrer im Unterricht anwenden, näherst du dich konkret und praktisch der Sprache um das, was du in der Schule gelernt hast, sofort im täglichen Leben anzuwenden. Die Situationen um die Leute des Landes kennen zu lernen und dich mit ihnen zu befreunden, werden dir nicht fehlen: hier an der One World zu lernen heißt natürlich dich in die Situationen des typischen italienischen Lebensstils zu vertiefen.

Falls du deinen Studiengang mit einem offiziellen Attest vervollständigen willst, kannst du dich in eine der CILS Prüfungen einschreiben (Beurkundung von Italienisch als Fremdsprache), für die wir offizielle Prüfungsstelle sind. Um in Italien entweder zu arbeiten oder zu studieren hast du so ein rechtskräftiges Dokument das auf dem ganzen nationalen Territorium gilt.

Tablet Risorse

Als Autodidakt mit Hilfe einer ganzen Web-Seite gratis lernen
Wir wissen genau, dass es nicht immer leicht ist nach Italien zu kommen um Italienisch zu lernen. Und das entweder aus Zeitmangel oder auch wegen der Distanz. Daher haben wir www.oneworlditaliano.com gegründet: Eine ganze Web-Seite von Gratismaterialien um die Sprache autonom und kostenlos zu lernen. Auf unserer Web-Seite findest du einen ganzen in zwei Teile geteilten Kurs. Italienisch 1 und 2, einen Raum der den Trailern, den Video-Übungen, der Grammatik dem Vokabular etc. gewidmet ist. Dieses Projekt ist das Ergebnis jahrelanger Erfahrung und Arbeit und wurde entwickelt, um dir die Möglichkeit zu geben, nach deinem eigenen Rhythmus überall Italienisch zu lernen.

Veronica Backstage

Verfolge den Video-Kurs von Veronica auf Youtube
Veronica ist die beliebteste Italienisch-Lehrerin im Web und es ist einfach zu verstehen warum: sie ist geistreich, sympathisch und ironisch, sie hat eine klare und wirkungsvolle Art zu unterrichten und hat die große Gabe, auch die schwierigsten Argumente leicht und unterhaltsam zu gestalten. Auf unserem Youtube-Kanal findest du einen Italienisch-Kurs der vom Niveau A1 bis B1 reicht, unterteilt in 25 Lektionen und immer begleitet von 3 Videos am Ende jeden Niveaus: die Wiederholung, die Prüfung und die Lösung der Prüfung. Außer den Videos findest du eine besondere Serie, die einigen der üblichsten Fehlern in Italienisch gewidmet ist, andere die von der Schule sprechen, von der Stadt und unserem Land. Wenn du Italienisch lernen willst, und vor allem mit viel Spaß, dann ist das sicher die beste Lösung für dich.

Verbessere dich alle Tage durch unseren Newsletter und die sozialen Kanäle ein bisschen
Eine Sprache lernen ist ein bisschen wie Sport betreiben: eine regelmäßige und gleichbleibende Übung ist grundlegend. Um dir also die Möglichkeit zu geben alle Tage ein wenig zu üben, vielleicht einen kleinen Moment während deinen täglichen Aktivitäten zu finden haben wir gedacht, den treuen Lesern unseres Newsletters jeden Monat Gratis-Materialien zur Verfügung zu stellen (apropos, hier schreibst du dich ein). Jeden Monat wählen wir ein bestimmtes Thema und arbeiten damit, mit dem spezifischen Wortschatz, der Grammatik und der praktischen Anwendung, um so jeden Tag etwas mehr Italienisch zu lernen. Auch auf Facebook und Instagram versprechen wir immer etwas Nützliches und Interessantes: neue italienische Wörter, kulturelle Anekdoten, Sprichwörter, Zungenbrecher und noch vieles mehr. Und dann, siehst du auch hin und wieder einige Fotos von uns, von Veronica und den Hintergründen unserer Schule, da wir es wie jede gute italienische Familie lieben, unsere Verbindungen lebhaft zu erhalten und das in einer kreativen und stimulierenden Umgebung wobei auch du uns helfen kannst, das zu erreichen.
Und wie? Indem du dich unserer großen italienischen Familie One World anschließt.

Entdecke alle Kurse der One World

Unser Schulprogramm offeriert Italienisch-Kurse von A1 bis C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Hier sind alle Vorteile die wir bieten wenn du bei uns Italienisch lernen willst:

  • Unsere Kurse beginnen an jedem Montag des Jahres, außer an den wenigen Feiertagen wenn die Schule geschlossen ist. Sardinien hat ein mildes Klima und ist immer ein beliebtes Ferienziel.

  • Wir bieten Lehrprogramme jeder Art. Bei uns kannst du nach deinen Interessen, der Intensität mit der du lernen willst, deinem Budget, deinen Prioritäten und der Entfernung von der Schule (zum Beispiel wenn du weit weg von der Schule wohnst, kannst du die Online-Stunden mit Veronica) wählen.

  • Wenn du unsere Schule wählst bist du sicher, in eine Familie einzutreten die zusammen mit dir wächst und die dir einen kontinuierlichen und konstanten Weg bietet. Am Ende deines Italienisch-Kurses bringst du nicht nur eine unvergessliche Erfahrung sondern auch eine Verbindung mit uns nach Hause, eine Verbindung die du dann im Laufe der Zeit ausnutzen kannst um dich immer weiter zu verbessern. Wir sind in der Tat ein Laboratorium an Ideen und Sprachstudien und wir bieten dir immer Übungen via Mail, Gratis-Videos, spezielle Rabatte und hochwertige Inhalte die dazu dienen, deine Italienisch-Kenntnisse zu entwickeln, und das unabhängig davon wo du bist.

  • In unserer One World machst du eine komplette Erfahrung die nicht nur aus Büchern und Unterrichtsstunden besteht sondern auch aus Konversationen, Bindungen mit den Lehrern, Freizeitgestaltung und einen kompletten Sprung in den italienischen Lebensstil, bestehend aus langsamen Frühstücken, Kaffeepausen, Momenten der Unterhaltung und Lachens, Sonnentagen und einem immensen Reichtum an Geschichte, Kultur und Natur die man entdecken kann.

Wirf einen Blick auf unsere Vorschläge und wähle den, der dir entspricht.

standardkurs
standard plus kurs
standard super plus kurs
duo-kurs
einzelstunden
italienischstunden online
kurse über die sardische kultur
literaturkurse
Freizeit

Wer einen Italienisch-Kurs in der One World macht, verliebt sich leidenschaftlich in Sardinien. Das geschieht weil unsere Studenten, dank der unzähligen Angebote unserer Schule , ihre Freizeit mit der Erforschung dieser phantastischen Insel , ganz nach ihrem Geschmack und Vorlieben, verbringen können. Du kannst wählen, ob du, dir entsprechenden Aktivitäten ausüben willst, also entweder die Wellen auf einem Surfbrett reiten, oder am Strand, vor einem Meer das du nur auf Postkarten siehst, in der Sonne liegen oder ob du von der Zeit vergessene Dörfer im Landesinneren erforschen willst. Entdecke mit uns einige der unzähligen Möglichkeiten die dir One World für deine Freizeit bietet:

  • Ausflüge und Wanderungen. Wir organisieren regelmäßig Ausflüge zu den interessantesten Stätten in der Umgebung wie zum Beispiel zu den archäologischen Stätten von Nora und Barumini, zu den Bergwerken des Sulcis oder in die historischen Teile unserer Stadt. Alle unsere Studenten haben Recht auf eine kostenlose Führung durch das antike und faszinierende Viertel des CASTELLO. Eine unvergessliche Gelegenheit um Cagliari und die Geheimnisse seiner langen Geschichte kennen zu lernen.

  • Und dann, natürlich, das Meer. Man sagt, dass man Sardinien, mit seinem kristallklaren Wasser, seinen Küsten und seinen unbezahlbaren Naturgegenden, als die europäische Karibik bezeichnen kann. Zusammen können wir einige der schönsten Strände der Gegend besuchen, wie den wunderbaren von Chia oder den berühmten von Villasimius.
  • Sport. Für alle die den Sport lieben, ist Sardinien ein Paradies. Ein Land reich an atemberaubenden Gegenden die dir erlauben Trekking-Ausflüge, Ausflüge mit einem Segel- oder Ruderboot zu machen. Die günstigen Windbedingungen im Golf von Cagliari vereinfachen viele Sportarten: Surfen, Windsurfen, und Kitesurfen können regelmäßig ausgeübt werden. Für etwas romantischeres und ebenso unvergessliches gibt es verschiedene Möglichkeiten, vom Angeltourismus (Ausflügen in denen man fischt und dann gemeinsam das Gefischte isst) bis zu Pferdeausflügen, noch besser wenn man sie am Strand und bei Sonnenuntergang macht.

  • Volks- und folkloristische Feste. Im Winter empfehlen wir dir keines der hunderten Volksfeste auf unserer Insel zu versäumen die auch dank ihrer geographischen Isolierung manchmal ihre archaische und mysteriöse Form beibehalten haben. Die beeindruckenden Karnevals im Inneren des Landes führen dich in eine Welt antiker, mit der Natur verbundenen Masken, die Farben der Sa Sartiglia lassen dich Szenen wie aus einem Film erleben während du an Sonntagen in den Wäldern und Bergen der herbstlichen Dörfer der Barbagia zwei grundsätzliche Dinge tun kannst um dich wirklich in die örtliche Kultur zu integrieren: gutes Essen essen und die besten Weine der Insel zu trinken.

  • Weinkunde und gastronomische Erfahrungen. Italien bietet dir auch vor allem das Vergnügen, alle versteckten Nuancen seiner Weine und seiner lokalen Produkte zu entdecken. Es gibt eine Reihe von Weinkellereien die dir superbe Verkostungen bieten, zahlreiche Bauernhöfe in denen man die Eigenheiten der sardischen Küche kosten kann oder die zahlreichen Käsereien der Gegend in denen du von den Lehrern unserer Schule in die Geheimnisse der verschiedenen Käsesorten eingeführt wirst. Wer den praktischen Teil der Dinge liebt hat auch die Möglichkeit einen Kochkurs der sardischen Küche zu machen. Wir beschreiben dir die Grundzutaten der berühmtesten Spezialitäten der Insel, ihre Techniken und Arten der Vor- und Zubereitung. Nach eurer Heimreise könnt ihr dann eure Gäste mit unvergesslichen Abendessen verwöhnen.

  • Veranstaltungen in der Stadt. Ein immer auf den letzten Stand gebrachter Veranstaltungskalender von Cagliari erlaubt dir, keine der für dich interessante Veranstaltungen zu versäumen. Es gibt für jeden Geschmack etwas: Konzerte, Festivals, Filme, Vorlesungen von Bücher, Ausstellungen, Sportwettkämpfe und noch vieles mehr. Wir geben dir alle Informationen die du brauchst um dich ganz in das sardische Leben einzugliedern und so deinen Italienisch-Kurs zu etwas ganz Besonderem machst.

     

Cagliari

Cagliari ist das Hauptzentrum von Sardinien und ein bisschen wie die Hauptstat dieses Insel-Kontinents, mit einzigartigen Rythmen und eigenen Traditionen. Unsere Schule befindet sich am Anfang des historischen Zentrums in Via Roma und ist der ideale Platz um von dort die Stadt zu erforschen.

Das historische Zentrum von Cagliari. Du kannst sofort damit beginnen, dich in den engen Strassen und Winkeln der Marina zu verlieren, eine Mischung von Kulturen, Farben, kleinen Geschäften und Laboratorien. Die Marina, ein altes Viertel der Fischer und Matrosen, ist sicher eines der pulsierenden Herzen von Cagliari und erzählt von der starken Verbindung zwischen der Stadt und dem Meer. Von hier gelangst du in die Viertel von Stampace und Villanova um alte römische Ruinen, Türme, Mauern, Museen, Kirchen und Gallerien zu finden um dann in den höheren Teil des Zentrums zu gelangen, in das Schlossviertel. Auf einem Hügel gebaut, bietet dir dieses Netz von engen Strassen einen herrlichen Blicken über die Stadt, den Blick über das hohe Cagliari und das Blau des Himmels, das mit dem Meer und dem unvergesslichen Licht des Mittelmeers verschmilzt.

Oasen, Strände und sieben Hügeln. Cagliari bedeutet Geschichte aber auch Natur. Uneingeschränkter Herrscher sind die Schwärme von rosa Flamingos die du in den Oasen des Naturparks Molentargius zu Fuss oder mit einem gemieteten Fahrrad besuchen kannst. Und dann die Sonne, bunte Sonnenschirme, kleine Buden die dir frische Getränke oder Fischteller anbieten: der Poetto ist das und noch viel mehr. Bekannt als der Strand der Bewohner von Cagliari ist er ca. 7 km lang und wir empfehlen dir ihn aus mindestens zwei Gründen zu besuchen: er bietet einen wahrlich wundervollen Strand und ist einer der besten Plätze um mit den Bewohnern von Cagliari Freundschaft zu schliessen. Und wenn du dich wie der König der Welt fühlen und diese Stadt in vollen Zügen geniessen willst kannst du das Panorama von oben sehen. Wusstest du, dass Cagliari, so wie Rom und Istambul, auf sieben Hügeln gebaut ist? Daher raten wir dir, einen Spaziergang zum Monte Urpinu oder, wenn du dich ein bisschen sportlicher fühlst, einen kleinen Trekking-Ausflug zu machen und die Spitze der Sella del Diavolo (Teufelssattel) zu besuchen, der Hügel der direkt im Meer endet. Die Mühe wird mit der wundervollen regenerierenden Aussicht bezahlt die die Gedanken fliegen lässt und die schönen Dinge des Lebens in die richtige Perspektive bringt.

Gute Gerichte und eigenartiges Essen. Es ist sehr schwer nach einem lokalen Essen nicht zufrieden nach Hause zu gehen. Es ist natürlich, geschmackvoll und besteht aus einfachen aber wertvollen Zutaten. Maloreddus alla campidanese und Spaghetti ai Ricci muss man unbedingt probieren, zwei Arten die Teigwaren zu präsentieren. Die Maloreddus sind kleine Klößchen aus Hartweizenmehl, zusammen mit einer Tomatensoße mit frischer Wurst und Safran. Die Spaghetti con Ricci sind eine dieser Mischungen von Teigwaren und Fisch, die dir einen einmaligen Geschmack des Meeres vermitteln.Wenn du gerne etwas Neues versuchst, findest du in der Stadt weisse Stände die dir, in den entsprechenden Monaten, ganze Teller mit Seeigeln (Ricci) und einem Glas Vermentino anbieten: eine der bevorzugten Spezialitäten der Bewohner von Cagliari. Als etwas ganz Besonderes empfehlen wir dir Sa Burrida und Sa Cassola zu kosten; Die erste ist eine Spezialität von Cagliari, bestehend aus einem Fisch der Gattuccio di mare heisst, in Stücke geschnitten und mit einer Soße aus der eigenen Leber, Olivenöl, Knoblauch, Paniermehl und Nüssen. Sa Cassola ist eine Fischsuppe, die nach einem alten Rezept aus Cagliari gekocht wird. Mit einem Wort? Lecker!

Und wenn die Sonne untergeht? Der ideale Abend schliesst mit einem Aperitiv in einem der kleinen Cafés im Stadtzentrum und mit der Entdeckung eines neuen Gesichts dieser Mittelmeerstadt: prickelnde Nächte, Musik am Strand oder zahlreihe Veranstaltungen der Stadt: Jazzkonzerte, Opern und Theater, Märkte, Literaturfestspiele und vieles mehr.

Unterkunft

 

 

Partner